globalista

3

Add me to Skype 17

 

 

 
 
 
 

 

 

Karibu Open Stage!
Musik, Filme, Lesungen, Diskussionen und viel Spaß

Von 13. bis 17. Juli wandert Afrika ins Waldviertel! Wir kuratieren wieder die Open Stage in Kasumama und haben ihr auch einen Namen gegeben: Karibu, das heißt Willkommen auf Swahili.
Den Schwerpunkt 2016 haben wir passend gesetzt:
Willkommenskultur: Wege in eine andere Zukunft.

Karibu Watoto: Willkommen Kinder, die Vormittag gehören euch: Fausto, der Clown ist wieder zum Lachen da - und der weiße Griot Tormenta Jobarthe erzählt mitreißende Geschichten aus Westafrika.

Wir haben spannende Diskussionen und Dorfgespräche vorbereitet: was können wir tun, um die Welt ein bisschen besser für alle zu machen.
Am Donnerstag kommt Babi Brazil, die brasilianische SUP-Stand Up Meisterin zu uns, um über Rio 2016, Sozialprojekte und Sport zu reden. Oder Katja und Monika von den Pioneers of Change, die mit Modeprojekten soziale Veränderung erreichen.
Am Freitag widmen wir uns dem Thema Flucht. Neue BewohnerInnen aus Moorbad Harbach und Umland, die hier Asyl bekommen haben, kommen, um uns ihre Geschichten zu erzählen. Anschließend diskutieren wir mit Blaise Batatabo, wie es um Bildungsprojekte für schutzbedürftige Jugendliche aussieht. Ein literarischer Höhepunkt sind Lesung und Vortrag von Ishraga Mustafa, im Sudan geboren und seit Jahrzehnten im Empowerment von schwarzen Frauen aktiv.
Am Samstag begeben wir uns auf gemeinsame Reisen: Mit „August dem Reisewagen“ geht es quer durch Ostafrika, Fatima Freitag begleitet uns mit den Tuaregs durch die Sahara, Blaise Batatabo setzt sich mit der kongolesischen Diaspora in Österreich auseinander. Und Afrika-TV wird uns alle auf die Prüfstein stellen: das Redewendungs-Quiz zeigt uns, wo’s langgeht.

Den Filmreigen eröffnet das Duo Werner Zips und Manuela Zips-Mairitsch am Donnerstag mit "Berge der Freiheit - Jamaikas Kampf gegen Sklaverei", einem Film über die erfolgreiche Widerstandsbewegung der Maroons und den Aufbau ihrer eigenen Strukturen im neuen Land.
Am Freitag zeigt uns die Filmemacherin Sandra Krampelhuber in ACCRAPOWER welche künstlerischen und kreativen Strategien junge GhanesInnen entwickeln, um in der sich schnell verändernden Gesellschaft zurecht zu kommen.

An den Abenden sagt dann auch Célia Mara karibu zu ihren Gästen im globalista livingroom:
Am Donnerstag kommen die Ägypto-Vorarlberger Schwestern Sumi Sue Me & Sarah Gaad vom Sumarah Collective. Die beiden schreiben, tanzen, singen. Freestyle hip-hop dancer, Poetry, Rap… sie verlangen Gerechtigkeit für people of color. Eine gute Brücke für Célia Mara, die sich in ihrer Musik mit den gleichen Themen auseinandersetzt.
Am Freitag besuchen Aminata Seidi und Wolfo Schmidt das globalista livingroom. Célia Mara lädt die beiden zum gemeinsamen improvisieren ein… dass es dabei sehr lustig zugehen wird, ist versprochen.
Samstag gehört Grace Latigo und Topoké. Die beiden "UrwienerInnen", Performer und Schauspieler werden als Gastgeber im Living Room einen spannenden Abend gestalten.

All together
Der Sonntag gehört den Workshops… Da wird von Clara Siersch durch die einzelnen Projekte geführt, TeilnehmerInnen und KursleiterInnen präsentieren ihre Arbeit.

Apropos – die Moderation ist auch heuer wieder bei Silvia Jura, am Samstag geht das Micro an Grace Latigo. Banza Tombé ist für den Ablauf der Stage zuständig. .

siehe das gesamte Festivalprogramm: www.kasumama.at


Veranstaltungen

 

 

 

 

 

 
 


 

 

 

 

 

 

 
 


 

 

 

Termine

Mehr Infos…

 

 

 

Links  
Artikel von Silvia Jura

Der Putsch der alten Eliten /
Wiener Zeitung, Silvia Jura

http://www.wienerzeitung.at/meinungen/gastkommentare/818187_Der-Putsch-der-alten-Eliten.html

Dilma Roussef: ich trete nicht zurück / silvias.net / Silvia Jura

http://www.silvias.net/blog/dilma-roussef-ich-trete-nicht-zurueck/

Für Gott, Familie und Vaterland / Nosso Jogo, Silvia Jura

http://nossojogo.at/news_nj/fuer-gott-familie-und-vaterland-sozialisten-ins-gefaengnis/

Hexenjagd auf Brasilianisch / Nosso Jogo, Silvia Jura

http://nossojogo.at/news_nj/hexenjagd-auf-brasilianisch/
   

 

 
directmail: info (at) globalista (dot) info skype: globalista contact impressum